»Denn du schreibst Geschichte «

JUGENDBILDUNGSNETZWERKSTATT 2013

Die Frage danach, was linke Politische Jugendbildungsarbeit eigentlich ist, zieht sich seit der ersten Tagung (2003) durch die Arbeit des Jugendbildungsnetzwerks. Auf der diesjährigen Netzwerkstatt soll diese Debatte unter dem Thema „Linke Erinnerungsarbeit in der Politischen Bildung“ fortgeführt werden. Mit einem theoretischen Einstieg zu wichtigen Fragestellungen und Analysekriterien entwickeln und schärfen wir unsere Sichtweisen auf Erinnerungspolitik: Wie sieht linke politische Erinnerungsarbeit aktuell aus? Was unterscheidet linke Erinnerungsarbeit von einer konventionellen Geschichtsschreibung? Mit welchen Methoden kann in der Vermittlung gearbeitet werden? Die Ergebnisse der gemeinsamen Diskussion dienen uns danach in themenspezifischen Workshops auch dazu, unsere eigene Praxis gemeinsam zu reflektieren. Aktuelle Infos zu den Workshops findet ihr in Kürze auf der webiste der rls-Jugendbildung. Wir laden euch dazu ein, an der Jugendbildungsnetzwerkstatt aktiv teilzunehmen und sie mitzugestalten. » Denn du schreibst Geschichte « singt auch die Indie-Rock-Band Madsen.

Teilnahmebeitrag: 20 EUR, ermäßigt 10 EUR, Anmeldung bis 13. 09. bei lebuhn@rosalux.de ORT: Jugendbildungsstätte, Kurt Löwenstein, Freienwalder Allee 8-10, 16356 Werneuchen/Werfpfuhl (Berlin)